Abteilungsleben

Wir trauern um unseren Genossen Jupp Schröer

Veröffentlicht am

Am 20. November 2018 ist Jupp Schröer, Genosse und langjähriges Mitglied der 8. Abteilung Luisenstadt, mit 91 Jahren gestorben. Liebevoll betreut von seiner Frau Ruth und seiner Tochter Angelika, ist er zu Hause friedlich eingeschlafen. Nach 62 Ehejahren, mit Ruth an seiner Seite, blickte er auf ein erfülltes Leben zurück. Jupp Schröer wurde 1927 in […]

Abteilungsleben

Bildungspolitik in Berlin

Veröffentlicht am

Eine ganz spannende Diskussion mit unserer bildungspolitischen Sprecherin Maja Lasić zum Schulneubau, Schulsanierung, Quereinsteiger und Konsulatsunterricht. Die Bildungsverwaltung muss eigene muttersprachliche Angebote schaffen. In Berlin sind wir auf einem guten Weg dies umzusetzen. Konsulatsunterricht darf allerdings nicht ad hoc gestrichen werden, weil viele Eltern auf muttersprachlichen Unterricht Wert legen.

Aktionen

Kreuzberg hat ein neues Denkmal

Veröffentlicht am

Sie kämpfte unerbittlich für das Frauenwahlrecht in Deutschland, sie war als erste Frau Mitglied der Nationalversammlung, sie sprach als erste Frau im deutschen Parlament und sie gründete die Arbeiterwohlfahrt (AWO). Nun hat die AWO ihr in Kreuzberg am Mehringplatz ein Denkmal gesetzt. Ein Denkmal für Marie Juchacz. Martin Schulz, der das Denkmal am 18. August […]

Aktionen

Rosenverteilung zum Internationalen Frauentag

Veröffentlicht am

Zum Internationalen Frauentag hat die ASF Friedrichshain-Kreuzberg zusammen mit der SPD-Luisenstadt 200 rote Rosen am Kottbusser Tor verteilt. Die Rosenverteilung stand schon ganz im Zeichen der Bundestagswahl. „Jede Rose war ein Gruß unserer SPD-Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe. Wir konnten mit den Rosen ein Lächeln auf die Gesichter der Menschen zaubern“, sagt Martina Hartleib ASF-Kreisvorsitzende. „Das ist in […]